Die Gemeindeverwaltung ist für Sie da – aber anders als früher

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

selbstverständlich sind wir auch in Corona-Zeiten für Sie da und kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Dafür beachten Sie bitte folgende Regeln:

  1. Persönliche Gespräche im Rathaus und im Jobcenter (Außenstelle Am Hörenberg 1) können nur nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen.

    Ohne Termin können wir Sie leider nicht empfangen!

  2. Formulare, wie z.B. Folgeantrag ALG II, Steuerformulare, Wohngeldantrag, etc. können nach wie vor ohne Termin aus dem Rathaus abgeholt werden.


Mit der Terminabsprache wird sichergestellt, dass Sie sich nicht länger als notwendig im Rathaus aufhalten müssen und außerdem nicht auf andere wartende Bürgerinnen und Bürger treffen. Diese Maßnahmen dienen sowohl Ihrem Schutz als auch dem Schutz der hier Beschäftigten.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie bitte gesund!

Ihre Gemeindeverwaltung

worpswede.de

Gemeinde Worpswede - Das deutsche Künstlerdorf

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Aktuelle Meldungen

28.01.2021

Das Rathaus

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht!

Wahlhelfer gesucht

Die Gemeinde Worpswede hat in diesem Jahr zwei Wahlen durchzuführen:

Die Kommunalwahlen am 12. September 2021 und die Bundestagswahl am 26. September 2021.

01.02.2021

Das Rathaus

Medizinische Schutzmasken für bedürftige Personen

Medizinische Maske

Aufgrund der aktuellen Verordnung zur Eindämmung der Covid 19 – Pandemie ist es zurzeit in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens vorgeschrieben, mindestens eine sogenannte medizinische Maske zu tragen. Die Gemeinde Worpswede stellt Menschen, die ansonsten keinen Zugang zu einer solchen Maske hätten, diese kurzfristig kostenfrei zur Verfügung.

11.02.2021

Das Rathaus

Bund und Länder einigen sich auf Verlängerung des Lockdowns

Niedersachsen setzt Regelungen in eigener Verordnung um

Corona Virus

Bund und Länder haben sich gestern auf eine Verlängerung des Lockdowns zur Eindämmung des Corona-Virus bis mindestens zum 7. März 2021 verständigt. Sie machten dabei deutlich, dass weitere Lockerungen (z.B. eine Öffnung des Einzelhandels) aus heutiger Perspektive, insbesondere vor dem Hintergrund der Unsicherheit bezüglich der Verbreitung von Virusmutanten, ab einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von höchstens 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner erfolgen kann. Eine Ausnahme bilden Friseurbetriebe. Diese können unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts mit Terminvereinbarungen und unter Nutzung medizinischer Masken den Betrieb ab dem 1. März 2021 wieder aufnehmen.

03.02.2021

Das Rathaus

Landkreis baut Kreisstraße 10 zwischen Worpswede und Grasberg neu

Beginn der vorbereitenden Maßnahmen ab dem 8. Februar 2021

Verkehr Straße Sperrung Baustelle

Der Landkreis wird die Kreisstraße (K) 10 zwischen den Gemeinden Worpswede und Grasberg auf bestehender Trasse neu bauen. Damit sollen die Schwierigkeiten mit dem moorigen Untergrund dauerhaft beseitigt werden. Radfahrende werden mehr Platz zur Verfügung haben. Es handelt sich um die umfangreichste Straßenbaumaßnahme des Landkreises der letzten Jahrzehnte. Die vorbereitenden Arbeiten beginnen ab dem 8. Februar 2021 mit halbseitigen Sperrungen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Ende 2023 abgeschlossen.

16.03.2020

Das Rathaus

Rathaus weiterhin für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen!

Rathaus geschlossen

Das Rathaus der Gemeinde Worpswede bleibt für den allgemeinen Publikumsverkehr weiterhin geschlossen. Der Zutritt zum Rathaus erfolgt nur nach telefonischer Anmeldung und mit Termin.

Info



Staatlich anerkannter Erholungsort © Gemeinde Worpswede

schon gewusst?

  • Wollen Sie auch

    auf unserer Seite erscheinen? Sie sind Gewerbetreibender oder Kunstschaffender in der Gemeinde Worpswede? Nutzen Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Eintrages auf unserer Internet-Seite!
    [weiterlesen...]