Die Gemeindeverwaltung ist für Sie da – aber anders als früher

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

selbstverständlich sind wir auch in Corona-Zeiten für Sie da und kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Dafür beachten Sie bitte folgende Regeln:

  1. Persönliche Gespräche im Rathaus und im Jobcenter (Außenstelle Am Hörenberg 1) können nur nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen.

    Ohne Termin können wir Sie leider nicht empfangen!

  2. Formulare, wie z.B. Folgeantrag ALG II, Steuerformulare, Wohngeldantrag, etc. können nach wie vor ohne Termin aus dem Rathaus abgeholt werden.


Mit der Terminabsprache wird sichergestellt, dass Sie sich nicht länger als notwendig im Rathaus aufhalten müssen und außerdem nicht auf andere wartende Bürgerinnen und Bürger treffen. Diese Maßnahmen dienen sowohl Ihrem Schutz als auch dem Schutz der hier Beschäftigten.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie bitte gesund!

Ihre Gemeindeverwaltung

worpswede.de

Gemeinde Worpswede - Das deutsche Künstlerdorf

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles

Content

Land genehmigt Standort für Impfzentrum

Planungen in der Stadthalle schreiten voran

Das Land Niedersachsen hat dem vom Landkreis Osterholz vorgeschlagenen Standort für das kreisweite Impfzentrum zugestimmt. Das Impfzentrum wird demnach in der Stadthalle in Osterholz-Scharmbeck errichtet. Der Landkreis beginnt nun mit den weiteren Planungen zur Einrichtung und personellen Ausstattung des Impfzentrums.

Meldung vom 11.12.2020
Zurück

Info



Staatlich anerkannter Erholungsort © Gemeinde Worpswede

schon gewusst?

  • Wollen Sie auch

    auf unserer Seite erscheinen? Sie sind Gewerbetreibender oder Kunstschaffender in der Gemeinde Worpswede? Nutzen Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Eintrages auf unserer Internet-Seite!
    [weiterlesen...]