Die Gemeindeverwaltung ist für Sie da – aber anders als früher

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

selbstverständlich sind wir auch in Corona-Zeiten für Sie da und kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Dafür beachten Sie bitte folgende Regeln:

  1. Persönliche Gespräche im Rathaus und im Jobcenter (Außenstelle Am Hörenberg 1) können nur nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen.

    Ohne Termin können wir Sie leider nicht empfangen!

  2. Formulare, wie z.B. Folgeantrag ALG II, Steuerformulare, Wohngeldantrag, etc. können nach wie vor ohne Termin aus dem Rathaus abgeholt werden.


Mit der Terminabsprache wird sichergestellt, dass Sie sich nicht länger als notwendig im Rathaus aufhalten müssen und außerdem nicht auf andere wartende Bürgerinnen und Bürger treffen. Diese Maßnahmen dienen sowohl Ihrem Schutz als auch dem Schutz der hier Beschäftigten.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie bitte gesund!

Ihre Gemeindeverwaltung

worpswede.de

Gemeinde Worpswede - Das deutsche Künstlerdorf

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles

Content

Aktuelles

  • Seite 1 von 29

22.07.2021

Das Rathaus

Stellenangebot im Kindergarten Südwede

Stellenanzeige Kita 22072021

Im Kindergarten Südwede wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder Sozialassistent (w/w/d) gesucht.

22.07.2021

Das Rathaus

Bürgermeistersprechstunde

Rathaus

Die Bürgermeistersprechstunde wird von Donnerstag, dem 29.07.2021 auf Donnerstag, dem 05.08.2021 verschoben.

15.07.2021

Das Rathaus

Freie Termine zur Schutzimpfung gegen das Corona-Virus

Aktionswochenende am 17. und 18. Juli in Osterholz-Scharmbeck

Corona Virus

Über 100.000 Impfungen wurden im Landkreis Osterholz bislang durchgeführt – von Hausärzten und dem Impfzentrum in der Stadthalle in Osterholz-Scharmbeck. Damit sind bereits eine Vielzahl an Menschen - insbesondere die vulnerablen Gruppen - gegen einen schweren Verlauf des Corona-Virus geschützt. Dennoch ist es wichtig, dass sich weiterhin eine möglichst große Anzahl an Menschen impfen lässt, um der Corona-Pandemie entschieden entgegen zu treten. Nach mehrmonatiger Impfstoffknappheit sind mittlerweile auch im Impfzentrum des Landkreises Osterholz Impftermine mit verschiedenen Impfstoffen kurzfristig (per E-Mail-Bestätigung sogar oftmals noch am selben Tag oder Folgetag) über das Land online unter www.impfportal-niedersachsen.de oder telefonisch unter 0800 9988665 buchbar. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 12 Jahren. Am Wochenende des 17. und 18. Juli 2021 findet in Osterholz-Scharmbeck zudem erneut eine Wochenend-Impfaktion statt. Neben zahlreichen Zweitimpfungen ist am Samstagvormittag eine offene Aktion mit AstraZeneca geplant. Das bedeutet: Alle Personen für Erst- und Zweitimpfungen und Genesene ab 6 Monaten nach der Erkrankung können ohne Termin ab 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr in das Impfzentrum kommen und werden noch an diesem Tag geimpft. Der Landkreis beteiligt sich zudem an der landesweiten Impfaktion am Sonntag, den 18. Juli 2021 für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und hat hierfür zusätzliche Impftermine mit dem Wirkstoff von BioNTech freigeschaltet.

14.07.2021

Das Rathaus

Stellenangebot im Kindergarten Hüttenbusch

Stellenanzeige Kita 14072021

Für den Kindergarten im Bildungszentrum Hüttenbusch wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Erzieher/Sozialassistent (m/w/d) gesucht.

09.07.2021

Das Rathaus

Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Infrastruktur am 19.07.2021

Ausschusses für touristische Entwicklung, Kunst und Kultur

Am Montag, dem 19.07.2021 findet um 19.00 Uhr eine Sitzung des Ausschuss für Umwelt, Planung und Infrastruktur im Schützenhof Hüttenbusch statt.

08.07.2021

Das Rathaus

Leitungsarbeiten auf der K 10 zwischen Worpswede und Grasberg

Vollsperrung vom 12. bis 30. Juli

Der Landkreis wird die Kreisstraße (K) 10 zwischen den Gemeinden Worpswede und Grasberg auf bestehender Trasse neu bauen. Damit sollen die Schwierigkeiten mit dem moorigen Untergrund dauerhaft beseitigt werden. Radfahrende werden mehr Platz zur Verfügung haben. Es handelt sich um die umfangreichste Straßenbaumaßnahme des Landkreises der letzten Jahrzehnte. Nachdem bereits vorbereitende Maßnahmen für die Leitungsverlegung unter Halbsperrung der Straße stattgefunden haben, ist nun zwischen Otterstein und Neu Otterstein eine Vollsperrung notwendig. Von Montag, den 12. Juli bis Freitag, den 31. Juli 2021 ist die Straße damit für den Verkehr voll gesperrt. Der Geh- und Radweg ist von den Baumaßnahmen nicht betroffen. Eine Umleitung über Landesstraße 153 (Worphauser Landstraße) und L 133 (Wörpedorfer Straße) wird eingerichtet.

08.07.2021

Das Rathaus

Rückkehr der Nachtbusse im Landkreis Osterholz und umzu

Bus, Bushaltestelle, ÖPNV

Der ZVBN und der VBN haben mitgeteilt, dass nach 15 Monaten Coronapause an diesem Wochenende wieder die Nachtbusse („Nachtschwärmer“) im Landkreis Osterholz, die auch teilweise in den Nachbar-Landkreisen Rotenburg (Wümme) und Cuxhaven verkehren, starten. Los geht es bereits in der Nacht von Freitag auf Sonnabend (9./10. Juli) mit der Nachtlinie N67 (Worpswede – Lilienthal). Die Linien N61 (Hagen - Schwanewede – Bf Vegesack), N62 (Osterholz-Scharmbeck – Ritterhude – Ihlpohl – Bremen), N63 (Zeven – Tarmstedt – Lilienthal) und N68 (Osterholz-Scharmbeck – Hambergen – Hagen) folgen fahrplanmäßig in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag (10./11. Juli).

07.07.2021

Das Rathaus

Niedersachsen folgt STIKO-Empfehlung und sieht ab sofort Kreuzimpfung bei einer Erstimpfung mit AstraZeneca vor

Corona Virus

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat in der vergangenen Woche eine neue Empfehlung zur Schutzimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca veröffentlicht. Danach soll nach einer Erstimpfung mit AstraZeneca eine Kreuzimpfung mit einem mRNA-Impfstoff einen erhöhten Schutz bieten. Auch wurde der Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung verringert. Dieser sollte nunmehr wie bei der Impfung mit einem mRNA-Impfstoff 6 Wochen betragen. Das Land Niedersachsen folgt diesen Empfehlungen. Personen, die im Impfzentrum des Landkreises Osterholz ihre Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, wird bei der Zweitimpfung automatisch ein mRNA-Impfstoff angeboten. Eine Verkürzung des Zeitintervalls kann zudem ab Donnerstag, den 8. Juli 2021 telefonisch über die Hotline des Landes Niedersachsen unter 0800/99 88 665 erfolgen. Eine Vorziehung des Termins ist möglich, wenn ausreichend mRNA-Impfstoff vorhanden ist. Weiterhin kann auf Wunsch der Personen auch eine Zweitimpfung mit AstraZeneca erfolgen.

06.07.2021

Das Rathaus

Aktuelle Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Osterholz

Drei Neuinfektionen binnen einer Woche

Corona Virus

Innerhalb der letzten Woche wurde dem Gesundheitsamt des Landkreises Osterholz drei weitere Corona-Neuinfektionen gemeldet. Im gleichen Zeitraum wurde eine Person genesen aus der Quarantäne entlassen. Die Anzahl der im Kreisgebiet aktiv Infizierten beläuft sich auf vier Personen, die sich überwiegend in häuslicher Quarantäne befinden. Eine Person muss leider im Krankenhaus behandelt werden. Der vom Robert-Koch-Institut ausgewiesene Inzidenzwert für den Landkreis Osterholz beträgt am heutigen Montag 2,6.

30.06.2021

Das Rathaus

Bürgerinformationen zur Sondersitzung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Infrastruktur vom 28.06.2021

Planungsprojekt "Eichenhof"

Eichenhof

Die Unterlagen der Sitzung werden für interessierte Bürgerinnen und Bürger auf unserer Website zur Verfügung gestellt.

29.06.2021

Das Rathaus

Deckelsammlung von kleinen Elektrogeräten wird zum 1. Juli eingestellt

Landkreis und ASO stellen Alternativen der Entsorgung vor

Elektrogeräte auf Bio-Tonne

In den vergangenen Jahren konnten im Landkreis Osterholz kleine Elektrogeräte am Tag der Abfuhr auf den Deckel der Rest- und Bio-Mülltonne gestellt werden. Soweit Platz im Müllsammelfahrzeug vorhanden war, wurde das Gerät dann von den Mitarbeitenden der Abfallentsorgung mitgenommen und verwertet. Aufgrund der kleineren Fahrzeughäuser durch die Installation von Sicherheitssystemen kann dieses Angebot nun nicht mehr aufrechterhalten werden. Hierüber hatten Landkreis und die Abfall-Service-Osterholz GmbH im Dezember 2020 informiert.

29.06.2021

Das Rathaus

Aktuelle Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Osterholz

Eine Neuinfektion und ein Todesfall binnen einer Woche

Innerhalb der letzten Woche wurde dem Gesundheitsamt des Landkreises Osterholz eine weitere Corona-Neuinfektion gemeldet. Im gleichen Zeitraum wurden drei Personen genesen aus der Quarantäne entlassen. Die Anzahl der im Kreisgebiet aktiv Infizierten beläuft sich auf zwei Personen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden. Der vom Robert-Koch-Institut ausgewiesene Inzidenzwert für den Landkreis Osterholz beträgt am heutigen Montag 0,9.

21.06.2021

Das Rathaus

Ein Wochenende im Zeichen der Kunst

Offene Ateliers in Worpswede

Kachel Offene Ateliers

die offenen Ateliers Worpswede gehören zu den festen Kulturhighlights des Künstlerdorfes im Sommer. Am 9./10. und 11. Juli öffnen über drei Tage Künstler:innen aus den Bereichen der Malerei, Skulptur, Fotografie, Design, Keramik, Collage, Schmuck- und Textilgestaltung ihre Ateliers und präsentieren sich mit aktuellen Arbeiten in ihren Werkstätten.

18.06.2021

Das Rathaus

Countdown zum STADTRADELN

Ab Montag Kilometer für den Klimaschutz sammeln

Fahrradfahren, Fahrrad, Radfahren

In wenigen Tagen beginnt im Landkreis Osterholz die Aktion „STADTRADELN – Radeln für ein gutes Klima“. Dann sind alle Menschen, die im Landkreis Osterholz leben, arbeiten, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören aufgerufen, gemeinsam in die Pedale zu treten. Ab Montag, den 21. Juni 2021 können dazu die Kilometer online erfasst werden. Bereits 596 Radbegeisterte haben sich angemeldet und 118 Teams gegründet. Machen auch Sie mit und melden Sie sich an! Die Anmeldung ist auch nach Beginn der Aktion weiterhin möglich.

18.06.2021

Das Rathaus

Stadtradeln 2021 - Montag geht´s los!

Fahrradfahren2021© Jost Wischnewski

Die Aktion Stadtradeln 2021 startet am kommenden Montag, dem 21. Juni 2021! Haben Sie sich schon angemeldet?

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.

  • Seite 1 von 29
Zurück

Info



Staatlich anerkannter Erholungsort © Gemeinde Worpswede

schon gewusst?

  • Wollen Sie auch

    auf unserer Seite erscheinen? Sie sind Gewerbetreibender oder Kunstschaffender in der Gemeinde Worpswede? Nutzen Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Eintrages auf unserer Internet-Seite!
    [weiterlesen...]